Herzliche Einladung zu den Workshops der Schreibwerkstatt

In den Workshops der Schreibwerkstatt geht es weniger um die Aneignung von schriftstellerischen Techniken, als sich vielmehr der eigenen Kreativität zuzuwenden und ihr eine Sprache zu geben.

Es geht darum, der Sehnsucht nachzugehen,

  • der eigenen inneren Welt,
  • der Gesellschaft, in der wir leben,
  • den politischen Verhältnissen, die uns umgeben einen literarischen, künstlerischen Ausdruck zu geben.

In meiner Schreibwerkstatt wollen wir gemeinsam versuchen, uns diesem inneren Raum der Kreativität zu nähern. Dazu gibt es immer wieder Anleitungen, die helfen sollen, diese Tür zu öffnen.

Wenn Sie sich gestatten ohne Druck in einem wertfreien Raum, sich Ihrer Kreativität zuzuwenden, dann ist dies eine Möglichkeit, Kontakt zu sich selbst herzustellen, sich – als Schreibende/n – neu zu erleben (zu entdecken) und zu erkennen.

Und es ist auch eine Möglichkeit, einen stimmigen, (poetisch-)  literarischen Ausdruck für alle Themen, denen Sie sich zuwenden, zu finden.

Sie müssen keinem Bewertungssystem von außen folgen, Sie dürfen mit Gelassenheit Ihrer inneren Freiheit folgen, Ihrem eigenen produktiven Zweifel nachgehen, um so Ihren poetischen Raum zu öffnen, für sich und die anderen TeilnehmerInnen, mit denen Sie das, was Sie erschaffen haben, teilen.

Das Innere, das Vor- oder Unbewusste darf sich rühren, in Bewegung setzen, den Schritt ins Neue, noch Unbekannte wagen.

Alles was gespürt wird, darf sich ausdrücken, darf in der Unklarheit verbleiben und immer wieder neu in diesen Bereich des Noch-nicht-Wissens und -Verstehens um Klarheit und Ausdruck ringen.

Und so kann Neues entstehen, das tiefer und tiefer geht, Klarheit bringt, neue Zusammenhänge hervorbringt, neue Muster der Schönheit und des Gestaltens.

Was dabei entsteht, ist keine „Mainstream-Kunst“, nichts was auf dem Kunst-Markt irgendwie bestehen muss, sondern es ist Ihr Werk, das von Ihnen erschaffen ist und das Sie mit uns teilen und das wir mit Ihnen teilen.

Ich lade Sie ganz herzlich ein, sich in meinen Workshops auf diesen inneren Prozess einzulassen.