Das Rauchfrei-Programm/ Ablauf

Das Rauchfrei-Programm ist ein modernes Tabakentwöhnungs-Programm, das neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet und nach neuesten therapeutischen Techniken arbeitet. Es wurde vom IFT-Institut für Therapieforschung in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt.

Es finden regelmäßige Studien statt, die die die Wirksamkeit des Programms belegen: Das Rauchfrei-Programm ist einer der erfolgreichsten Raucherentwöhnugsprogramme, die es zur Zeit gibt. Das Rauchfrei-Programm entspricht den Anforderungen der Krankenkassen und der Gesundheitsverbände und bietet in Kursen eine langfristige und erfolgreiche Unterstützung auf dem Weg in ein rauchfreies Leben. Das Rauchfrei-Programm wird von erfahrenen und von der IFT speziell ausgebildeten Trainern und Trainerinnen durchgeführt.

 

Kursablauf und Inhalte

Der Ablauf des Rauchfrei-Kurses gliedert sich in 3 Phasen:

1. Vorbereitung

Als Vorbereitung auf Ihr rauchfreies Leben analysieren wir gemeinsam:

  • Warum rauchen Sie?
  • Was macht das Rauchen für Sie attraktiv?
  • Wie denken Sie über das Rauchen?
  • Was sind Ihre Gründe, das Rauchen aufzuhören?
  • Warum wollen Sie rauchfrei leben?
  • Was denken Sie über das rauchfreie Leben?

2. Rauchstop

Sie treffen Ihre Entscheidung für ein rauchfreies Leben:

  • Sie werden optimal auf den Rauchstopp vorbereitet
  • Gemeinsam mit der Gruppe und meiner Unterstützung planen Sie den Rauchstopp

3. Stabilisierung

Wir unterstützen Sie dabei …

  • Rauchfrei zu bleiben
  • Ihr rauchfreies Leben zu genießen
  • Ihre persönliche Risikosituationen zu bewältigen
  • Ihre rauchfreie Zukunft zu planen
  • Ein zufriedenens Leben ohne Zigarette zu führen